Background Image
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Unser Haus

Das Palliatus Hospiz Weimar entstand auf dem historischen Schießhausgelände in der Parkvorstadt, angrenzend an den Stadtwald Webicht und unweit des Stadtzentrums.
Ein dreistöckiges Wohnhaus im Bauhausstil bietet seinen Bewohnern auf 650 m² Wohn-und Nutzfläche, verteilt auf drei Ebenen, viel LEBENSRAUM.

Zehn Bewohner- und zwei Gästezimmer (19-21 m² Fläche) laden möbliert und lichtdurchflutet zum Wohnen ein. An jedes Zimmer grenzt ein barrierefreies Bad mit großer Dusche. Breite Fensterfronten und z. T. Terrassen nach Süden oder Westen ausgerichtet, geben den Blick auf die Umgebung frei. Das Wohnhaus selbst wird von einem rollstuhlgerechten, ca. 1400 m² großen Sinnesgarten eingefasst. 

Ausstattung der Zimmer: höhenverstellbares Pflegebett mit Aufrichthilfe, Nachtschrank mit integriertem Kühlschrank und verstellbarer Tischplatte, Kleider- und Wäscheschrank, unterfahrbarer Tisch, Stühle, Garderobe, Steh-und Leselampe, Fernseher, Telefon. Im Zimmer ist Platz für ein Gästebett oder z. B. den Katzenkorb.

Individualität wird respektiert, Gewohnheiten werden akzeptiert!

 

 

 

Bildergalerie

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Außenanlage mit Wasserlauf
  • Großer Garten
  • Blick ins Grüne
  • Großer Aufenthaltsraum
  • Helle große Zimmer
  • Helle große Zimmer
  • Ruhe und Entspannung
  • Großes helles Bad

So können Sie uns helfen!

Spenden Sie einfach einen beliebigen Betrag gleich hier online per Sofortüberweisung.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen!